VTSM - Fachkongress

Auf dem Kongress (Samstag) wird es um Themen rund um originäre Transsexualität – Neurogenitales Syndrom (NGS) in Abgrenzung zur genderqueeren Trans*Thematik gehen.
Für den 1. Kongress vom 21. bis 23.Juli 2017 des VTSM im Meller Kongress-Hotel van der Falk sind ehrenamtlich engagierte, beruflich mit dem Thema befasste Personen und Mitglieder der VTSM e.V. Aktiv-Gruppen geladen.

Am Samstag wird es den allgemeinen Teil mit drei Vorträgen, mit genügend Raum für Diskussionen und einem Block mit verschiedenen Arbeitsgruppe geben. Am Sonntag treffen sich die VTSM-Aktiv-Gruppen um die Ergebnisse auszuwerten und neue Strategien zu entwickeln.

Der Kongress wird exclusiv
gefördert durch die
Techniker Krankenkasse
Für den Inhalt ist ausschließlich der
VTSM verantwortlich